Home
Veranstaltungen
Berichte 2016
Berichte 2015
Berichte 2014
Berichte 2013
Berichte 2012
Berichte 2011
Berichte 2010
Berichte 2009
Über uns
Gruppen
Über Ju-Jutsu
Fotoalbum
Gästebuch
Links

 

Winterunterhaltung 2010
 

Letzten Samstag fand unsere diesjährige Winterunterhaltung in der LÖHA statt. Wir waren komplett ausverkauft und haben uns riesig über das Interesse an dieser Veranstaltung gefreut.
Die verschiedenen Darbietungen der einzelnen Gruppen sind alle sehr gut beim Publikum angekommen und auch unsere großen und kleinen Akteure waren überaus zufrieden über ihre gelungenen Auftritte. Da diese  in der Regel doch immer wieder mit sehr viel Aufregung verbunden sind,  ist die Erleichterung hinterher umso größer, wenn alles glatt gegangen ist.
An dieser Stelle möchten wir uns auch recht herzlich bei den fleißigen Helfern bedanken, die beim Auf- und Abbau sowie bei der Bewirtung so tatkräftig mitgeholfen haben. Hierbei geht ein ganz besonderes Dankeschön an unsere Jugend, die dieses Jahr erstmals bei der Bewirtung mitgeholfen haben und dies sehr gut gemeistert haben. Vielen Dank auch an die Helfer vom Pfadichor, die sich wieder bereit erklärt haben, uns hierbei zu unterstützen.
Alles in allem blicken wir auf eine wunder-schöne Veranstaltung zurück und hoffen, dass sich alle Anwesenden wohl bei uns gefühlt haben und auch zukünftig gerne daran teilnehmen werden.

An dieser Stelle wünschen wir allen noch eine schöne Adventszeit und geruhsame Weihnachtsfeiertage.
 
Es grüßt die Vereinsleitung
 

 

Bericht vom Sommerfest 2010

Bei trockenem aber etwas kühlem Wetter kamen wie angemeldet ca. 100 Personen zum diesjährigen Sommerfest auf den Steinriegelplatz. Erfreulicherweise waren genügend Helfer für den Aufbau zur Stelle.

Dank den zahlreichen Kuchenspenden konnten wir gemütlich einen ausgiebigen Nachmittagskaffee trinken. Patrick Maschler machte unterdessen mit den Kindern eine kleine Schnitzeljagd mit Aufgaben aus dem Ju-Jutsu Bereich. Zum späten Nachmittag wurde noch Fußball gespielt und auch der Grill angefeuert. Für das reichhaltige Abendessen sorgte der Verein mit verschiedenem Grillfleisch und Grillwürsten, die großzügigen Salatspenden der Vereinsmitglieder rundeten das Ganze noch ab.

Wie es schon immer Tradition ist, wurde nach Anbruch der Dunkelheit das große Lagerfeuer von unserem Beni endzündet, um das sich dann die Hälfe der Leute versammelte, um dem faszinierenden Flammenspiel zu zuschauen und sich zu wärmen. Als neues Highlight hat unser Vorstand diesmal eine Live Band engagiert, die für Stimmung sorgte und unsere Mitglieder bis Mitternacht singen und tanzen lies. Zu sehr später Stunde, als nur noch der „harte Kern“ übrig war, wurde der Grill nochmals in Anspruch genommen.

Am nächsten Morgen kamen noch einige fleißige Helfer um die Hinterlassenschaften des Festes zu beseitigen.

Unser Dank gebührt allen Helfern und Spendern, die für das Gelingen des Festes einen maßgeblichen Beitrag geleistet haben.

Der Vergnügungswart Bernhard Löwenhagen

Über 200 Bilder vom Sommerfest findet ihr hier !

 

Bericht der Hauptversammlung vom 06.05.2010

Es waren 22 Vereinsmitglieder inklusive Vorstandschaft bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung anwesend.
Die einzelnen Vorstandsmitglieder haben ihre Berichte vorgetragen und die geplanten Veranstaltungen für dieses Jahr vorgestellt.  Es gab keinerlei Einwände über die geleistete Arbeit der Vorstandschaft im vergangenen Jahr, somit konnte diese entlastet werden.
Wir danken allen anwesenden Mitgliedern für ihre Teilnahme an der Hauptversammlung.

Nächste Woche beginnen die Pfingstferien und in dieser Zeit findet kein Trainingsbetrieb statt. Wir wünschen Euch schöne und erholsame Ferien und allen, die verreisen einen wunderschönen Urlaub.

Es grüßt die Vereinsleitung

 

Vereinspokalschießen

Bei dem diesjährigen Vereinspokalschießen der Denkendorfer Vereine,trat der Ju-Jutsu SC Denkendorf dieses Jahr mit zwei Herrenmannschaften an.
Mannschaft 1 erreichte den 2. Platz unsere
Mannschaft 2 kam auf den 8. Platz.
Insgesamt traten 13 Mannschaften gegeneinander an. Bester Schütze vom Ju-Jutsu war Patrick Maschler mit 84 Ringen.


 

1. Mai-Wanderung

Trotz schlechter Wettervorhersage trafen sich 29 Vereinsmitglieder zu unserer traditionellen 1. Mai-Wanderung. Pünktlich um 10.00 Uhr ging es los in Richtung Schafstall. Dort angekommen, gab es für jeden einen kleinen Umtrunk. Weiter ging es dann in Richtung Köngen. Als wir beim Sonnenhof vorbeikamen, haben wir uns spontan dazu ent-schlossen, dort unseren nächsten Stopp einzulegen. Es gab hier Live-Musik und gutes Essen. Weiter ging es dann über Felder und durch den Wald zum nächsten Halt beim AMCB in Berkheim. Bei Kaffee und sehr gutem Kuchen, saßen wir auch dort eine ganze Weile. Endstation war dann die Denkendorfer Festhalle. Beim Musikverein Denkendorf ließen wir den Tag schließlich gemütlich ausklingen.

 

Kurzbericht Vorstandssitzung in Rotenhar

Vom 16.-18. April 2010 traf sich die Vorstandschaft des Ju-Jutsu SC Denkendorf zur Vorstandssitzung in Rotenhar. In der Hütte der Wolfschlugener Pfadfinder, konnten wir in ruhiger Umgebung, konzentriert an unserer Planung für das Jahr 2010 arbeiten. Mit dem Ergebnis unserer intensiven Arbeit konnten wir alle sehr zufrieden sein. Trotz wenig Schlaf und langer Sitzung lief alles sehr harmonisch ab und wir hatten auch viel Spaß.

 

Zwei super Skiausfahrten des Ju-Jutsu-SC-Denkendorf


Wie jedes Jahr veranstaltete der Ju-Jutsu Denkendorf auch dieses Jahr wieder zwei Skiausfahrten. Eine Ende Februar die andere Ende März. Beide gingen nach Warth am Arlberg. Bei sehr starker Beteiligung, zweimal volles Haus, waren wir in unserem altbewährten Lechtalhaus in Obergiblen. Der Schnee war prima, und über das Wetter konnten wir uns auch nicht beklagen. Es war meistens schön sonnig außer einmal, da begann es nachmittags zu schneien.

Wie immer standen am Abend die Gemütlichkeit und ein gutes Essen an erster Stelle. Für das leckere Essen sorgten unsere beiden Spitzenköche Beni und Neger. Alles in allem mal wieder zwei gelungene Skiausfahrten, die bei allen Beteiligten gut ankamen.

Mit sportlichen Gruß

Euer Vergnügungswart Bernhard Löwenhagen

P.S. Die Bilder findet ihr im Fotoalbum unter "Skifahren 2010"

  

JuJutsu-Denkendorf.de  |  webmaster@JuJutsu-Denkendorf.de